Dörfer im Tal

 

Der größte Ort im Tal ist Obergünzburg. Staatlich anerkannter Erholungsort. Historischer Marktplatz, Martinskirche ( 15.Jh. ) Nikolausberg mit Stationsweg und herrlich altem Baumbestand, Heimatmuseum mit Südseesammlung, gemütliche Gasthäuser.


Auf hübschen Wanderwegen an der Günz entlang, durch Felsengewirr der "Teufelsküche" nach Ronsberg. Zwiebelturm und Dorfidylle, Sportplätze und zünftige Einkehr. Ferien auf dem Bauernhof in Untrasried und Hopferbach. Besonders sehenswert : Die St. SebastianKirche Untrasried im Rokokostil.
In Günzach entspringt die Günz. Eine Bank steht dort, wo helles, klares Wasser aus der Erde "springt", zum Verweilen und Philosophieren an der Quelle allen Lebens.
Bezaubernde Wanderwege durch schönste Ostallgäuer Landschaft. Die übersichtliche Wanderkarte dazu gibt es beim Verkehrsamt. Naturfreibäder zum Baden im Sommer und zum Träumen im ganzen übrigen Jahr. Das ist unser Geheimtip Günztal.

Wetter

Das Wetter in Obergünzburg

Kontakt

Rathaus Obergünzburg

Marktplatz 1
87634 Obergünzburg
Tel: 08372 - 92 00-0
Fax: 08372 - 92 00-17
Öffnungszeiten
Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo 14:00 - 15:30 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr